Textversion für blinde und sehbehinderte Personen sitemap
 
Text verkleinernText normalText vergrössern

Wir setzten auf Teamwork

Unsere Betreuung und Begleitung geschieht in Teamarbeit. Sie wird durch vielfältige Dienstleistungsbereiche unterstützt.

Die Organe der Stiftung «Brunnadere-Huus» sind der Stiftungsrat und die Heimleitung, diese ist das Herz der Stiftung. Der Stiftungsrat ist oberstes Organ der Stiftung. Der Stiftungsrat führt nach Absprache mit der Heimleitung Besuche und Audits durch. Er garantiert eine offene und transparente Informationspolitik mit dem Heim und nach aussen. Die Mitglieder des Stiftungsrates sind grundsätzlich ehrenamtlich tätig.

Die Heimleitung wird durch den Stiftungsrat gewählt und ist auch diesem unterstellt. Sie leitet den Betrieb der Wohnheime Brunnadere-Huus, Wohngruppe Faltenglück und Wohngruppe Brunnadere. Der Heimleitung obliegt die Gesamtleitung. Sie wird in diesen Aufgaben unterstützt durch ihre Stellvertretung und die hauswirtschaftliche Betriebsleiterin. Die einzelnen Aufgaben und Kompetenzen sind in den entsprechenden Pflichtenheften umschrieben. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten eigenverantwortlich im Rahmen der vereinbarten Ziele. Die Heimleitung hat ihren Sitz im Brunnadere-Huus.

Unsere Führungsgrundsätze sind verbindlich vereinbarte Regeln, die auf Kooperation und Partnerschaft ausgerichtet sind. Sie dienen dazu, die fachlichen und betriebswirtschaftlichen Ziele des Brunnadere-Huus zu erreichen. Gegen Beschlüsse und Entscheide der Heimleitung kann beim Stiftungsrat eine Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeentscheide des Stiftungsrates können vor der Ombudsstelle für Alters- und Heimfragen weitergezogen werden.

Stiftung Brunnadere-Huus legt Wert darauf, ihrem Personal ein angenehmes Klima zu bieten. In einer familiär geprägten Gemeinschaft stösst deren professionelle und einfühlsame Arbeit auf besonders fruchtbaren Boden. Alle Mitarbeitenden vom Heimleiter bis zum Koch sind fester Bestandteil unserer speziellen Grossfamilie.